Historische Fotografien

Arecibo Nachricht. Astronomie und Denken

Arecibo Nachricht. Astronomie und Denken

Dieses Bild entspricht dem Funksignal der Arecibo-Nachricht, das am 16. November 1974 vom Arecibo-Observatorium in Puerto Rico an den Kugelsternhaufen M 13 gesendet wurde von dem Licht und der M 13 ist in einer Entfernung von 25.000 Lichtjahren, wir würden keine Antwort für 50.000 Jahre erhalten.

Arecibos Botschaft ist Teil des SETI-Projekts zur Suche nach außerirdischer Intelligenz, an dem der beliebte Verbreiter und Wissenschaftler Carl Sagan beteiligt war. Es enthält 1679 Bits Informationen über den Binärcode, die Ordnungszahlen der chemischen Grundelemente für das Leben auf der Erde, genetische und DNA-Informationen sowie über das Sonnensystem, das die Erde hervorhebt.

Seit den 70er Jahren öffnete die Radioastronomie den Truck für die Suche nach außerirdischem Leben. Die Idee, nicht allein im Universum zu sein, faszinierte die damalige Gesellschaft. Dieses Gefühl kennzeichnete eine ganze Generation.

1993 kürzte der Kongress der Vereinigten Staaten die Mittel für das SETI-Projekt. Die Astronomen entwickelten dann SETI @ home, ein Programm für den freien Zugang über das Internet, das die ungenutzte Leistung von PCs nutzt. Millionen von Nutzern arbeiten weltweit auf der Suche nach außerirdischem Leben zusammen.

◄ VorherWeiter ►
Einsteins UhrErde von Luna
Album: Bilder aus der Geschichte Galerie: Astronomie und Denken

Video: Alien Mythos (September 2020).