Wörterbuch

Hitzeschild

Hitzeschild

Ein Hitzeschild ist ein Hochtemperaturschutzsystem. Beispielsweise muss ein Raumfahrzeug einen Wärmeschutz tragen, der sie vor den ungefähr 1.500 ° C schützt, denen sie ausgesetzt sind, um wieder in die Erdatmosphäre einzutreten.

Bevor der Körper in die Atmosphäre eintritt, ist es zweckmäßig, den Propeller so auszurichten, dass er langsamer wird und ordnungsgemäß auf den Eingangskorridor zugreifen kann. Dann folgt die Phase des Durchquerens der höchsten Schichten der Atmosphäre, während der eine große Erwärmung auftritt.

Die Hauptfunktion des Hitzeschilds besteht darin, einen Großteil der durch Reibung erzeugten Wärme durch Verdunstung abzuführen, um die Struktur zu schützen.

Ein Raumfahrzeug ist nicht nur mit einem Hitzeschild ausgestattet, sondern besitzt auch eine aerodynamische Form, die es ihm ermöglicht, die Atmosphäre zu seiner Unterstützung zu nutzen, ebenso wie die Tragflächen des Flugzeugs. Auf diese Weise ist der Rückweg länger und die Reibungserwärmung weniger intensiv.

Im Grenzfall, wenn die aerodynamischen Eigenschaften ausreichend entwickelt wären, könnte eine pilotierte oder ferngesteuerte Rückkehr erreicht werden, die die Verdunkelungsphase vermeiden würde, in der die Funkkommunikation zwischen dem Fahrzeug und der Erde aufgrund der Einwirkung von Gasen aufgehoben wird sehr heiß, erzeugt durch den Hitzeschild, der durch Hitze verdampft wird. Dies würde die thermischen und mechanischen Erfordernisse in der Struktur des Fahrzeugs wesentlich verringern.


◄ VorherWeiter ►
ESAHimmelssphäre

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Video: Weber Zubehör Hitzeschild Bratenrost (September 2020).