Erde und Mond

Die Erdkruste schaukelt

Die Erdkruste schaukelt

Die Gesteine ​​sind Aggregate verschiedener Mineralien, obwohl sie manchmal von einem einzigen Mineral gebildet werden können. Felsen können auf viele verschiedene Arten und in verschiedenen Tiefen geformt werden. Einmal gebildet, tauchen sie auf. Sie sind überall auf der Erde zu finden.

Um sie zu untersuchen, teilen wir die Gesteine ​​in drei große Gruppen ein, je nachdem, wie sie sich gebildet haben: magmatisch, gebildet durch die Verfestigung von Magma; metamorph, gebildet durch Umwandlung anderer Arten und Sedimente, entstanden aus den Erosionsmaterialien, die sich in einem bestimmten Gebiet angesammelt haben.

Magensaftresistente Gesteine

Bei der Abkühlung und Verfestigung von geschmolzenem Gesteinsmaterial, Magma, entstehen brennende Gesteine. Abhängig von den Bedingungen, unter denen Magma abkühlt, können die resultierenden Gesteine ​​grobe oder feine Körnchen aufweisen.

Igneous Felsen werden in zwei große Gruppen unterteilt:

Die Felsen plutonic oder aufdringlich, sie entstanden aus einer langsamen und tiefen Abkühlung von Magma. Die Gesteine ​​kühlten sehr langsam ab und ermöglichten so das Wachstum großer Kristalle aus reinen Mineralien. Beispiele: Granit und Sienait.

Die Felsen vulkanisch oder extrusiv, sie werden durch schnelles und oberflächliches Abkühlen oder in der Nähe davon aus Magma gebildet. Sie entstanden, indem geschmolzenes Magma aus den Tiefen aufstieg, die oberflächennahe Risse füllten, oder indem Magma durch Vulkane austrat. Die anschließende Abkühlung und Verfestigung verlief sehr schnell und führte zur Bildung feinkörniger Mineralien oder glasartiger Gesteine. Beispiele: Basalt und Rhyolith.

Es gibt eine mineralogische Entsprechung zwischen plutonischen und vulkanischen Gesteinen, so dass der Rhyolith und der Granit die gleiche Zusammensetzung haben, ebenso wie der Gabbro und der Basalt. Die Textur und das Aussehen von plutonischen und vulkanischen Gesteinen sind jedoch unterschiedlich.

Eruptivgesteine, die fast ausschließlich aus Silikaten bestehen, können nach ihrem Kieselsäuregehalt klassifiziert werden. Die Hauptkategorien sind sauer oder basisch. Am Ende der sauren oder silikatischen Gesteine ​​befinden sich Granit und Rhyolith, während die basischen Gabbro und Basalt umfassen. Die Dioriten und Andesiten sind Zwischenprodukte

◄ VorherWeiter ►
Kristalle und EdelsteineSedimentäre und metamorphe Gesteine

Video: Erdbeben Wie man Gebäude davor schützt (Oktober 2020).