Wörterbuch

Wikinger

Wikinger

Name zweier interplanetarer Weltraumsonden, die von der NASA gebaut wurden und 1976 auf dem Planeten Mars ankamen, mit dem doppelten Ziel, die Umlaufbahn zu bestimmen und ihre Oberfläche zu analysieren, um nach möglichen Formen elementaren Lebens zu suchen.

Die beiden Doppelsonden wurden im Sommer 1975 am 20. August mit Viking 1 und am 9. September mit Viking 2 auf den Markt gebracht. Jeder bestand aus einem Orbiter und einem Lander. Der "Orbiter" sollte sich darauf beschränken, die Umlaufbahn um den Planeten zu betreten und deren Geologie und Meteorologie zu studieren. Der Lander musste sich auf die Oberfläche absenken und eine biologische Analyse durchführen.

Viking 1 kam am 9. Juni 1976 in der Nähe des Mars an, und sein Lander berührte am 20. Juli die Oberfläche des Planeten in einer Ebene namens Chryse Planitia. Viking 2 erreichte sein Ziel am 7. August 1976 und sein Lander stieg am 3. September in der Region Utopia Planitia ab.

Die beiden Lander übermittelten mehr als 4.500 Fotos der Marsoberfläche und mehr als 3 Millionen Wetterberichte. Die beiden Orbiter haben rund 52.000 Bilder übertragen und ermöglichen detaillierte Karten (bis zu einer Auflösung von 300 Metern) von 97 Prozent der Marsoberfläche.


◄ VorherWeiter ►
SonnenwindVulkan

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ