Geschichte

Raumsonden

Raumsonden

Eine Raumsonde ist ein künstliches Instrument, das in den Weltraum geschickt wird, um die verschiedenen Körper des Sonnensystems zu untersuchen. Planeten, Satelliten, Asteroiden oder Kometen sind die Hauptziele von Raumsonden. Sie sind nicht besetzt und sammeln Informationen, die sie an Wissenschaftler auf der Erde senden.

Raumsonden werden auch oft als künstliche Satelliten bezeichnet. Sie unterscheiden sich von letzteren dadurch, dass sie normalerweise nicht um die Objekte kreisen, die sie untersuchen. Meistens haben sie Annäherungswege, obwohl sie manchmal in die Umlaufbahn eines bestimmten Sterns gebracht werden. Die Sonden sind mit teuren Foto- und Filmsystemen, Radargeräten und hochentwickelten Kommunikationsmitteln im Kontakt mit der Erde ausgestattet.

Geschichte der Raumsonden

Die Geschichte der Spezialsonden begann mit den aufeinanderfolgenden Modellen, die von den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion ins All geschickt wurden. Die erste Raumsonde war die sowjetische Lunik 2, die 1959 den Mond erreichte. Drei Jahre später war Ranger 4 die erste amerikanische Sonde, die den Mond erreichte. Seitdem ist die Abfolge der Raumsonden kontinuierlich.

Die erste interplanetare Sonde war die Mariner 2 aus den USA, die 1962 über die Venus flog. Die russische Sonde Venera 7 landete ihrerseits 1970 auf diesem dampfenden Planeten. Auch Mars, Jupiter, Saturn, Quecksilber, Uranus und Neptun waren an Bord und Ziele von Raumsonden wie Marsnik, Mariner, Viking, Pioneer oder Voyager.

Obwohl seit Jahrzehnten amerikanische und russische Sonden den Weltraum dominieren, sind andere Länder bereits Teil der Weltraumforschung geworden. In Japan, China, Australien oder der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) laufen bereits mehrere Projekte. Dies ist der Fall bei der Rosetta-Raumsonde, die im März 2004 von der ESA gestartet wurde, um 2014 den Kometen 67P / Churyumov-Gerasimenko zu treffen 2013 verließ das Sonnensystem.

◄ VorherWeiter ►
Das russische Sojus-ProgrammDie Internationale Raumstation. Das Projekt

Video: Raumsonden Eroberer des Sonnensystems Teil 1 Doku (Oktober 2020).