Geschichte

Geschichte der Himmelsmechanik

Geschichte der Himmelsmechanik

Die Himmelsmechanik ist der Zweig der Astronomie, der für die Untersuchung der Bewegungen von Himmelskörpern zuständig ist. Diese Bewegungen sind auf die Gravitationseffekte zurückzuführen, die einige Körper auf andere ausüben. Um sie zu analysieren, werden die Prinzipien der Physik verwendet, die in der klassischen Mechanik gelten, wie das Gesetz der universellen Gravitation von Isaac Newton.

Die Himmelsmechanik untersucht die Bewegung zweier Körper, besser bekannt als Keplers Problem; die Bewegung der Planeten um die Sonne; die Bewegung ihrer Satelliten oder die Berechnung der Umlaufbahnen von Kometen und Asteroiden.

Innerhalb der Himmelsmechanik gibt es zwei Teilgebiete: die Orbitalmechanik, zentriert auf die Umlaufbahnen künstlicher Satelliten, und die Mondtheorie, gewidmet, um die Umlaufbahn des Mondes zu studieren.

Zu den wichtigsten Physikern, Wissenschaftlern und Astronomen, die an der Evolution der Himmelsmechanik beteiligt waren, gehören Isaac Newton, Nicolás Copernicus, Tycho Brahe, Johannes Kepler, Gottfried Leibniz, Simon Laplace, Joseph-Louis de Lagrange, Simon Newcomb oder Albert Einstein .

In diesem Kapitel ...

In diesem Kapitel:

Himmelsmechanik in Griechenland und Rom: Seit der Antike beobachtete der Mensch, dass es Sterne am Himmel gab, die sich im Mittelalter ... Seite lesenWie bewegten sich die Sterne im Mittelalter? Ptolemaios, der Almagest, der… Seite lesen Himmelsmechanik nach Kepler: Der deutsche Astronom und Mathematiker Johannes Kepler verdankt im 17. Jahrhundert die Schaffung von… Seite lesen Newton, Kalkül und Schwerkraft: Isaac Newton war für das Werfen verantwortlich Licht auf die Gesetze von Kepler. Zu diesem Zweck entwickelte er ... Read pageLagrange Points: Nach den Fortschritten von Isaac Newton auf dem Gebiet der Himmelsmechanik war der Astronom, Physiker und ... Read pagePräzision und Genauigkeit von Simon Newcomb: Die Rolle des kanadischen Astronomen Simon Newcomb von entscheidender Bedeutung Die Entwicklung der… Seite lesen Einstein und seine Relativitätstheorie in der Himmelsmechanik: Albert Einstein stimmte nie mit der Präzision der Theorie der… Seite lesen Die Störungstheorie: Die Störungstheorie verwendet mathematische Methoden, um ungefähre Lösungen für… Seite lesen

Video: Keplersche Gesetze Umlaufbahnen von Planeten Gehe auf & werde #EinserSchüler (Oktober 2020).