Geschichte

Der Curiosity Rover

Der Curiosity Rover

Der Curiosity Rover wurde im Rahmen der NASA-Mission "Curiosity Rover" gestartet Mars Science Laboratory in seinem Mars Exploration Programm. Diese Mission zielte darauf ab, Informationen über die Bewohnbarkeit auf dem roten Planeten zu finden.

Auf diese Weise wurde das Raumschiff mit der Curiosity am 26. November 2011 gestartet und landete fast 9 Monate später im Gale de Mars-Krater.

Das Design des Curiosity Rovers war dreimal so schwer und doppelt so lang wie die Spirity- und Opportunity-Rover des Mars Exploration Rovers-Programms. Das Ziel des Rovers war es, Proben des Bodens und der Gesteine ​​zu sammeln, um sie zu analysieren und die organischen Verbindungen und Umweltbedingungen zu kennen, die ihre Bewohnbarkeit begründen könnten. Es würde auch die Möglichkeit der Existenz von mikrobiellem Leben auf dem Mars jetzt oder in der Vergangenheit bestimmen.

Internationale Zusammenarbeit auf dem Mars

Darüber hinaus hatte die Mission des Mars Science Laboratory einen sehr internationalen Charakter und wurde von verschiedenen Ländern besucht. So stellte die russische Raumfahrtbehörde einen Wasserstoffdetektor auf Neutronenbasis zur Lokalisierung von Wasser zur Verfügung. Die Mission wurde aber auch vom spanischen Ministerium für Bildung und Wissenschaft unterstützt, das ein Wetterpaket sandte, und von der kanadischen Weltraumbehörde, die ein Spektrometer anbot.

Der Curiosity verfügt über 6 Räder, die seine Mobilität auf der Marsoberfläche erleichtern, und mehrere Kameras. Es ist auch in der Lage, Gesteins- und Bodenproben zu sammeln.

Dieses Fahrzeug ist mit einer Vielzahl wissenschaftlicher Werkzeuge und Instrumente ausgestattet, um diese Proben zu analysieren und das Vorhandensein organischer Moleküle in kohlenstoffhaltigen Verbindungen zu überprüfen. Diese Moleküle enthalten ein oder mehrere Kohlenstoffatome zusammen mit Wasserstoff, obwohl sie in einigen Fällen zusätzliche Elemente enthalten. Obwohl diese Arten von Molekülen ohne das Bedürfnis nach Leben existieren können, kann das Leben, wie wir es kennen, ohne diese Arten von Molekülen nicht existieren.

Auf diese Weise wäre das Vorhandensein organischer Moleküle ein wichtiger Fortschritt in der Erforschung der Habitabilität auf dem Mars und daher ein großer Schritt in seiner Erforschung. The Curiosity versucht auch, eine andere Art von lebenswichtigen chemischen Elementen wie Stickstoff, Sauerstoff oder Phosphor zu finden.

◄ VorherWeiter ►
Die russische Mission von Phobos-GruntDie Missionen MAVEN und MOM

Video: The Stunning Images Of Mars: Curiosity Rover (Oktober 2020).