Biografien

Demokrit von Abdera und die "Atomtheorie"

Demokrit von Abdera und die "Atomtheorie"

Demokrit von Abdera war ein vorsokratischer griechischer Mathematiker und Philosoph, der zwischen 460 und 370 v. Chr. Lebte. in der Stadt Abdera in Thrakien. Demokrit, auch bekannt als "der lachende Philosoph", war ein Schüler von Leucippus, einem griechischen Philosophen, dem die Grundlage des Atomismus zugeschrieben wird.

Er studierte mit zahlreichen Magiern und chaldäischen Gelehrten, die König Xerxes von Persien selbst im Haus seines Vaters zurückließ, als er dort während der Medizinischen Kriege gegen die Griechen blieb. Dank dessen lernte er sehr jung Astrologie und Theologie.

Einer der Hauptbeiträge von Demokrit war die Entwicklung der "Atomtheorie des Universums", die ursprünglich von seinem Mentor, dem Philosophen Leukipp, konzipiert worden war. Demokrit prägte mit dieser Theorie erstmals den Begriff "Atom".

Die "Atomtheorie" besagt also, dass Materie nur eine Mischung von Atomen ist (was im Griechischen "unteilbar" bedeutet). Dies sind Elemente, die unveränderlich, ewig und unendlich klein und daher für die Sinne nicht wahrnehmbar sind.

Diese Theorie kann in folgenden Postulaten zusammengefasst werden:

- Atome sind unteilbar, homogen und ewig.

- Der Unterschied zwischen Atomen liegt nur in Form und Größe, nicht jedoch in ihren inneren Eigenschaften.

- Die Eigenschaften der Materie ändern sich je nach Gruppierung der Atome.

Nach dieser Theorie kann es also angesichts der Unendlichkeit der Atome keine unbegrenzte Aufteilung der Dinge geben.

Ebenso betrachteten die Atomisten, an deren Spitze Leukipp und Demokrit standen, die Bewegung als Realität und nicht als Phänomen. Es gäbe also in der Realität zwei Ursachen, zum einen "was ist", eine Ursache, die durch Atome repräsentiert wird, und "was nicht ist", die durch Leere repräsentiert werden würde. Auf diese Weise ermöglicht dieses "Was nicht ist" die Existenz differenzierter Teilchen und den Raum, in dem sie sich bewegen. Daher ist die Bewegung von Atomen in einem Vakuum etwas, das ihnen innewohnt, während sie ewig und immer in Bewegung sind.

◄ VorherWeiter ►
Pythagoras und GeozentrismusEudoxo von Cnido und den Sphären

Video: Leukipp und Demokrit (Oktober 2020).