Universum

Das Galaxy NGC 4603. Fotos von Galaxien

Das Galaxy NGC 4603. Fotos von Galaxien

NGC 4603 befindet sich 108 Millionen Lichtjahre entfernt im Galaxienhaufen von Centaurus, einem der massereichsten. Es ist die am weitesten entfernte Galaxie, in der die periodischen Helligkeitsschwankungen von Cepheidensternen untersucht wurden. Größere und hellere Cepheiden haben längere Perioden als kleine. Diese Beziehung zwischen Periode und Masse ermöglicht es Ihnen, den Abstand genau zu berechnen.

Obwohl sie einen starken Glanz haben, sind die Cepheiden in großen Entfernungen schwach und schwer zu finden (die Sterne im Bild oben sind mit ihrer "spitzen" Helligkeit Hintergrundobjekte). Dank der scharfen Sicht des Hubble-Weltraumteleskops konnten in NGC 4603 mehr als 36 Cepheidsignale identifiziert werden, von nun an die am weitesten entfernte Galaxie, in der diese Sterne identifiziert wurden. Tatsächlich hat das Hubble Fundamental Program Team kürzlich das Ende von 8 Jahren Bemühungen angekündigt, mit diesem Teleskop Cepheiden in Galaxien zu selektieren, die näher als NGC 4603 sind. Hubble ist konstant.

Im Vergleich der galaktischen Entfernungen und Rezessionsraten gibt das Team an, dass die Hubble-Konstante 70 Kilometer pro Sekunde und Megaparsec beträgt, mit einer Unsicherheit von 10 Prozent. Dies bedeutet, dass eine Galaxie ihre scheinbare Rezessionsrate pro 3,3 Millionen Lichtjahre um 257.000 km / h erhöht. Bei seiner Einführung im Jahr 1990 war eines der Hauptziele des Hubble-Weltraumteleskops die exakte Messung der Hubble-Konstante.

◄ VorherWeiter ►
Galaxias FotosAndromeda-Galaxie
Album: Fotos des Universums Galerie: Fotos von Galaxien