Universum

Hoag Objekt. Galaxias Fotos

Hoag Objekt. Galaxias Fotos

Ist es eine Galaxie oder sind es zwei? Diese Frage stellte sich, als der Astronom Art Hoag 1950 dieses seltsame extragalaktische Objekt entdeckte. Der äußere Teil des Rings wird von hellblauen Sternen dominiert, während viel mehr rote und wahrscheinlich ältere Sterne in der Nähe des Zentrums liegen. Zwischen den beiden ist ein Raum, der in fast völliger Dunkelheit erscheint.

Wie das Hoag-Objekt entstanden ist, ist noch unbekannt, obwohl ähnliche Objekte identifiziert und gemeinsam als Ringgalaxien bezeichnet wurden. Die Hypothesen seiner Entstehung schließen eine Kollision von Galaxien vor Milliarden von Jahren und Gravitationswechselwirkungen mit einem ungewöhnlichen kernförmigen Objekt ein.

Dieses Foto, das vom Hubble-Weltraumteleskop im Juli 2001 aufgenommen wurde, enthüllt beispiellose Details des Hoag-Objekts und könnte ein besseres Verständnis ermöglichen. Das Hoag-Objekt dehnt sich auf rund 100.000 Lichtjahre aus und befindet sich rund 600 Millionen Lichtjahre in Richtung der Konstellation der Schlange. Zufällig und im leeren Raum sichtbar ist eine weitere Ringgalaxie, die sich wahrscheinlich in größerer Entfernung befindet.

◄ VorherWeiter ►
Hut-GalaxieDas Galaxy NGC 1512
Album: Fotos des Universums Galerie: Fotos von Galaxien