Universum

Klicken Sie auf die Krabbe. Schwarze Löcher, Weltraum

Klicken Sie auf die Krabbe. Schwarze Löcher, Weltraum

Pulsare sind stark magnetisierte Neutronensterne, die mit Durchmessern von nur ca. 16 km rotieren. Sie drehen sich wahrscheinlich einmal pro Vibrationsperiode. Die Dichte ist so enorm, dass die Kugel einer Kugelschreiberspitze bei einer ähnlichen Dichte eine Masse von mehr als 91.000 Tonnen erreichen würde.

Pulsare wurden in Kugelhaufen gefunden, die durch die Anreicherung von Materie in weißen Zwergsternen in binären Systemen entstanden sind. Andere Pulsare werden in Supernova-Explosionen geboren. Die, die uns das Hubble-Bild zeigt, befindet sich im Krebsnebel

◄ VorherWeiter ►
Ferne ObjekteQuasares-Fotos
Album: Photos of the Universe Gallery: Schwarze Löcher, Weltraum