Universum

Galaxy NGC 6240. Shows im Universum

Galaxy NGC 6240. Shows im Universum

Die Galaxie NGC 6240 ist das beste Beispiel für eine der größten Shows im Universum, eine galaktische Kollision. Versteckt unter einer Gaswolke im 400 Millionen Lichtjahre entfernten Sternbild Ofiuco findet dieses beeindruckende Ereignis statt.

Dank der Bilder des Chandra-Röntgenobservatoriums konnte die Kollision zweier Spiralgalaxien wie der Milchstraße untersucht werden. NGC 6420 ist der Überrest des Zusammenstoßes zwischen beiden Vorläufergalaxien, aus dem eine riesige Galaxie mit zwei Kernen hervorgeht. Die galaktische Kollision hat auch zu einer ungewöhnlichen Gasmenge geführt, die die Geburt von etwa 10.000 Millionen Sohlen beherbergt.

Derzeit strahlt die Gaswolke NGC 6240 eine Temperatur von sieben Millionen Grad Kelvin aus. Jede der beiden Galaxien enthält in ihrer Mitte ein supermassereiches Schwarzes Loch. Beide Schwarzen Löcher verschmelzen auch, was zu einem viel massereicheren Schwarzen Loch führt. Es wird angenommen, dass die beiden Spiralgalaxien nach einer Zeitspanne von Millionen von Jahren eine elliptische Galaxie formen werden.

Während der Kollision zwischen Galaxien wurde das Gas in jedem von ihnen heftig bewegt, was zu einer Periode der Entstehung neuer Sterne führte, die bereits 200 Millionen Jahre andauerte. Einige der massereichsten Sterne, die aus diesem Prozess hervorgingen, drängten sich und explodierten relativ schnell wie Supernovae.

◄ VorherWeiter ►
Das EinhornStern Rs Puppis
Album: Fotos des Universums Galerie: Shows im Universum