Universum

Am weitesten entfernte Galaxie. Astronomische Digitalbilder

Am weitesten entfernte Galaxie. Astronomische Digitalbilder

Was ist die am weitesten bekannte Galaxie? Die Antwort ändert sich ständig, während Astronomen um Galaxien kämpfen, die ganz oben auf der Liste stehen. Wer derzeit die neue Marke auferlegt, ist die Schwachstelle, die in diesen Bildern eines in Chile operierenden Very Large Telescope (VLT) von 8,2 Metern angezeigt wird.

Das entdeckte Licht verließ diese Galaxie vor 13,2 Milliarden Jahren, lange bevor sich die Erde bildete, als das Universum nicht mehr als 3 Prozent seines gegenwärtigen Alters hatte. Astronomen haben eine Rotverschiebung von 10 für diese Galaxie geschätzt, das erste Mal, dass eine zweistellige Messung für eine Galaxie durchgeführt wird.

Junge Galaxien sind für Astronomen von großem Interesse, da es viele unbeantwortete Fragen gibt, wann und wie sich Galaxien im jungen Universum gebildet haben. Die Rotverschiebung liefert auch wertvolle Informationen über die Umgebung der Galaxien am Ende des dunklen Zeitalters des Universums. Obwohl die Entfernung zu dieser Galaxie sogar die des entferntesten bekannten Quasars übersteigt, ist sie immer noch näher als das eindringende helle Gas, das derzeit als mikrowellenkosmische Hintergrundstrahlung angenommen wird.

◄ VorherWeiter ►
RinggalaxieÄltere Galaxien
Album: Fotos des Universums Galerie: Digitale astronomische Bilder

Video: Das ist der entfernteste Punkt im Weltall (Oktober 2020).