Universum

Wie ist das Universum entstanden?

Wie ist das Universum entstanden?

Edwin Hubble entdeckte, dass sich das Universum ausdehnt. Albert Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie war bereits vorhergesehen worden.

Was war da? vorher des Universums? Die Frage ist völlig falsch, wenn wir zugeben, dass die Zeit auch mit dem Universum zu rechnen begann. Wenn es keine Zeit gab, gab es kein "vorher".

Wissenschaftler versuchen, den Ursprung des Universums mit verschiedenen Theorien zu erklären, die durch Beobachtungen und mathematische Berechnungen gestützt werden, die konsistent sind. Die am meisten akzeptierten sind die Urknall- und die Inflationstheorie, die sich gegenseitig ergänzen.

Zurückspulen

Es ist bewiesen, dass sich Galaxien bis heute voneinander entfernen. Wenn wir den Film auf den Kopf stellen, woher bekommen wir ihn?

Wir werden einen Punkt oder eine Zeit erreichen, zu der das gesamte beobachtbare Universum zu einem unendlich kleinen, dichten und heißen Punkt komprimiert wurde. Dieser fast unverständliche Zustand bestand nur einen Augenblick der ersten Sekunde.

Urknalltheorie

Die Urknalltheorie oder eine große Explosion, nimmt an, dass vor 13,7 Milliarden bis 13,9 Milliarden Jahren alle Materie im Universum auf ein außerordentlich kleines Gebiet, einen einzelnen Punkt, konzentriert und explodiert war. Materie wurde mit großer Energie in alle Richtungen getrieben.

Die unvermeidlichen Erschütterungen und eine bestimmte Störung führten dazu, dass die Materie an einigen Stellen im Weltraum mehr gruppiert und konzentriert wurde und die ersten Sterne und ersten Galaxien entstanden. Seitdem ist das Universum in ständiger Bewegung und Entwicklung.

Diese Theorie über den Ursprung des Universums basiert auf strengen Beobachtungen und ist von einem Moment nach der Explosion an mathematisch korrekt, aber es gibt keine zulässige Erklärung für das Nullmoment des Ursprungs des Universums, das "Singularität" genannt wird.

Inflationstheorie

Die inflationäre Theorie Alan Guth versucht den Ursprung und die ersten Momente des Universums zu erklären. Es basiert auf Untersuchungen sehr starker Gravitationsfelder, beispielsweise in der Nähe eines Schwarzen Lochs.

Die Inflationstheorie geht davon aus, dass eine einzelne Kraft in die vier Kräfte aufgeteilt wurde, die wir heute kennen, und den Ursprung des Universums hervorbrachte.

Der anfängliche Schub dauerte eine praktisch unschätzbare Zeit, aber die Explosion war so heftig, dass sich das Universum ausdehnt, obwohl die Anziehungskraft der Schwerkraft die Galaxien verlangsamt.

MomentEreignis
UrknallUnendliche Dichte, null Volumen.
10 e-43 sek.Undifferenzierte Kräfte
10 e-34 sek.Elementarteilchensuppe
10 e-10 sek.Es bilden sich Protonen und Neutronen
1 Sek10.000.000.000 º. Universumsgröße Sonne
3 Minuten1.000.000.000 º. Atomkerne
30 Minuten300.000.000 º. Plasma
300.000 JahreAtome Transparentes Universum
1.000.000 JahreGalaxy Keime
100 Millionen JahreErste Galaxien
1 Milliarde JahreSterne Der Rest wird gekühlt
5.000 Millionen JahreMilchstraßenbildung
10.000 Millionen Jahre Solar- und Erdsystem

Sie können sich den Urknall nicht als Explosion eines Punktes der Materie in einem Vakuum vorstellen, da an diesem Punkt alle Materie, Energie, Raum und Zeit konzentriert waren. Es gab weder "draußen" noch "vorher". Raum und Zeit dehnen sich auch mit dem Universum aus.

◄ VorherWeiter ►
Ursprung und Entwicklung des UniversumsEvolution der Sterne

Video: Was war vor dem Urknall? Harald Lesch (Oktober 2020).