Astronomie

Blauer, roter und weißer Stern?

Blauer, roter und weißer Stern?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um 18:30 Uhr Ortszeit in den USA sah ich einen schnell blinkenden rot-blau-weißen Stern am Himmel. Es war ungefähr im Südosten und ich war wirklich verwirrt. Ich habe nachgesehen, es könnte Sirius sein, aber ich bin mir nicht sicher. Ich weiß, dass es kein Flugzeug ist, weil es sich seit 20 Minuten nicht bewegt hat. Weiß jemand?


Sirius ist die wahrscheinlichste Identifizierung. Er ist im Südosten um 6:30 Uhr von den USA aus zu sehen, er ist der hellste Stern am Himmel und seine Helligkeit macht das von der Atmosphäre verursachte Funkeln deutlicher. Ebenso macht seine Helligkeit die durch Funkeln verursachten Farben deutlicher.

Durch Schütteln des Stativs kann ein Bild der scheinbaren Farben von Sirius aufgenommen werden https://epod.usra.edu/blog/2012/01/sirius-twinkling.html

Es gibt mehrere andere helle Sterne in dieser Region des Himmels: Beteigeuze, Rigel und Procyon, von denen jeder Ihr Stern hätte sein können, aber Sirius ist am wahrscheinlichsten, da er der hellste ist. Die Sterne werden heute Abend wieder in (fast) den gleichen Positionen stehen. Wenn Sie Orion und Orions Gürtel finden und der Richtung nach unten folgen, gelangen Sie zu Sirius, der Ihre Identifizierung bestätigen sollte.


Astronomie-Bild des Tages

Entdecke den Kosmos! Jeden Tag wird ein anderes Bild oder Foto unseres faszinierenden Universums zusammen mit einer kurzen Erklärung eines professionellen Astronomen gezeigt.

2007 Juli 4
Roter, weißer und blauer Himmel
Kredit & Urheberrecht: Chris Schur

Erläuterung: Kontrastierende Farben in diesem wunderschönen Sonnenuntergangshimmel wurden am 30. Juni vom Clear Creek Canyon Observatory in Zentral-Arizona, USA, aufgenommen. Die Dämmerungsszene umfasst die leuchtende Venus als Abendstern, mit einem hellen Saturn direkt darüber, der durch dünne Wolken scheint. Die beiden wandernden Planeten waren nur etwa 1 Grad voneinander entfernt, etwa doppelt so breit wie der Vollmond, der auf der anderen Seite des Himmels über dem östlichen Horizont aufging. Tatsächlich waren solche heiteren Himmelsansichten von überall auf dem Planeten Erde möglich, als sich Venus und Saturn einer Konjunktion näherten. Regulus, Alphastern des Sternbildes Löwe, befindet sich oberhalb und links von der engen Planetenpaarung. In der Abenddämmerung werden die Lichter am heutigen Nachthimmel auch Venus und Saturn tief im Westen zeigen und etwa 2 Grad voneinander entfernt sein.


Länder mit roter, weißer und blauer Flagge

Neunundzwanzig Länder verwenden diese drei Farben in ihrer Nationalflagge. Einige Beispiele wurden unten erwähnt.

Großbritannien (UK)

Die Nationalflagge des Vereinigten Königreichs ist als Union Jack oder Union Flag bekannt. Das aktuelle Design der Flagge stammt aus dem 1. Januar 1801 und besteht aus einer Kombination von drei Kreuzen: dem roten Kreuz des Heiligen Georg, dem roten diagonalen Kreuz des Heiligen Patrick und dem weißen diagonalen Kreuz des Heiligen Andreas, das einen blauen Hintergrund hat. Zum Zeitpunkt seiner Gestaltung, die während der Vereinigung von Irland und Großbritannien stattfand, repräsentierten diese drei Symbole die drei Nationen, nämlich England, Irland und Schottland. Wales war zu dieser Zeit noch Teil des Königreichs England.

Die Vereinigten Staaten (USA)

Die Flagge der Vereinigten Staaten zeichnet sich durch ein einzigartiges Design aus dreizehn gleich großen horizontalen Streifen aus, die zwischen Rot und Weiß wechseln, beginnend mit Rot oben. Der Kanton trägt ein blaues Rechteck, die sogenannte Union. Es enthält fünfzig kleine weiße Sterne, die jeden US-Bundesstaat darstellen, während die Streifen die dreizehn Kolonien darstellen, die die Unabhängigkeit von Großbritannien erlangt haben. Diese dreizehn Staaten wurden später die ersten Mitglieder der Union. Andere inoffizielle Namen für die Flagge sind Stars and Stripes, Old Glory und Star-Spangled Banner.

Nord Korea

Auch Ramhongsaek Konghwagukgi genannt, ist die Flagge Nordkoreas ein einfaches Design mit einem dicken roten horizontalen Band in der Mitte und kleineren blauen Bändern, die oben und unten daran grenzen. Das rote Band ist zusätzlich mit dünnen weißen Streifen eingefasst. Auf dem Mittelband ist ein roter Stern mit fünf Punkten auf einem weißen Kreis zu sehen.


Inhalt

Vesto Slipher analysierte das Spektrum des Nebels, der mit dem Stern Merope in den Plejaden verbunden ist, und kam 1912 zu dem Schluss, dass die Quelle seines Lichts höchstwahrscheinlich der Stern selbst ist und dass der Nebel das Licht des Sterns (und des Sterns Alcyone) reflektiert. . [3] Berechnungen von Ejnar Hertzsprung aus dem Jahr 1913 untermauern diese Hypothese. [4] Edwin Hubble unterschied 1922 weiter zwischen Emissions- und Reflexionsnebeln. [5]

Reflexionsnebel sind normalerweise blau, weil die Streuung für blaues Licht effizienter ist als für rotes (dies ist der gleiche Streuprozess, der uns blauen Himmel und rote Sonnenuntergänge liefert).

Reflexionsnebel und Emissionsnebel werden oft zusammen gesehen und manchmal beide als diffuse Nebel bezeichnet.

Etwa 500 Reflexionsnebel sind bekannt. Ein blauer Reflexionsnebel ist auch im gleichen Bereich des Himmels wie der Trifid-Nebel zu sehen. Der sehr rote Überriesenstern Antares (Spektralklasse M1) ist von einem großen, roten Reflexionsnebel umgeben.

Reflexionsnebel können auch der Ort der Sternentstehung sein.

1922 veröffentlichte Edwin Hubble das Ergebnis seiner Untersuchungen zu hellen Nebeln. Ein Teil dieser Arbeit ist das Hubble-Leuchtkraftgesetz für Reflexionsnebel, das einen Zusammenhang zwischen der Winkelgröße (R) des Nebels und der scheinbaren Helligkeit (ich) des zugehörigen Sterns:

5 log(R) = -ich + k

wo k ist eine Konstante, die von der Empfindlichkeit der Messung abhängt.


Der urbane AstronomAstronom

Star Color scheint ein großer Hit auf öffentlichen Starpartys zu sein. Ich bin kein großer Doppelsternbeobachter, aber die schöne Blau-Orange-Kombination des Albireo-Systems war in letzter Zeit eines meiner am besten aufgenommenen Ziele auf Starpartys, insbesondere auf solchen in der Stadt Chicago, wo Lichtverschmutzung schwache Fuzzies verhindert. Ich habe Albireo nur langsam zu schätzen gelernt, aber manchmal erinnert uns das Zeigen von etwas Leichtem an die Öffentlichkeit daran, noch einmal hinzuschauen und vor Freude zu staunen.

Danke für den Kommentar, Pauli. Ich werde Ihren Rat befolgen und mir Albireo öfter anschauen, da es zu dieser Jahreszeit gut am Himmel steht. Ich habe morgen Abend eine Starparty und hatte vor, über die Sternenfarben zu sprechen, also werde ich definitiv das Zielfernrohr auf das Paar richten. Und ich hoffe, dass ich Albireo so schätzen kann, wie Sie es getan haben -- ich gebe zu, ich bin damit nicht warm geworden, aber wiederholtes Ansehen wird mich wahrscheinlich dazu bewegen, ein Fan zu werden :-)

Das hat mir anfangs auch nicht gefallen, aber ich denke, Sie werden eine gute Reaktion darauf bekommen, und alles, was der Menge gefällt, gefällt mir.


Sterne entstehen aus galaktischen Stäuben von Wasserstoff und Helium. Sterne leben etwa 10 Milliarden Jahre, wobei größere Sterne schneller brennen. Sie verbrennen die meiste Zeit ihres Lebens Wasserstoff, aber einige Milliarden Jahre bevor sie sterben, geht ihnen der Wasserstoff aus. Anschließend verbrennen sie Helium.

Ein blauer Riesenstern ist ein anschwellender Stern mittleren Alters, dem der Wasserstoff zum Verbrennen ausgeht, der aber noch nicht mit der Verbrennung von Helium begonnen hat. Es ist blau, weil es heißer brennt, wenn es den restlichen Wasserstoff verbraucht. Nach einigen Millionen Jahren werden diese Starts beginnen, Helium zu verbrennen und weiter aufzuquellen.


Ein tieferer Blick auf die Astrophysik eines blauen Überriesen

Das ist die Zusammenfassung eines blauen Überriesen. Ein wenig tiefer in die Wissenschaft solcher Objekte einzutauchen, offenbart viel mehr Details. Um sie zu verstehen, ist es wichtig, die Physik der Funktionsweise von Sternen zu kennen. Das ist eine Wissenschaft namens Astrophysik. Es zeigt, dass Sterne die überwiegende Mehrheit ihres Lebens in einem Zeitraum verbringen, der als "auf der Hauptreihe" definiert ist. In dieser Phase wandeln Sterne in ihren Kernen Wasserstoff in Helium durch den als Proton-Proton-Kette bekannten Kernfusionsprozess um. Sterne mit hoher Masse können auch den Kohlenstoff-Stickstoff-Sauerstoff-Zyklus (CNO) nutzen, um die Reaktionen voranzutreiben.

Sobald der Wasserstoffbrennstoff jedoch aufgebraucht ist, wird der Kern des Sterns schnell kollabieren und sich aufheizen. Dies führt dazu, dass sich die äußeren Lagen des Sterns aufgrund der im Kern erzeugten erhöhten Wärme nach außen ausdehnen. Bei Sternen mit niedriger und mittlerer Masse führt dieser Schritt dazu, dass sie sich zu Roten Riesen entwickeln, während Sterne mit hoher Masse zu Roten Überriesen werden.

In massereichen Sternen beginnen die Kerne, Helium mit hoher Geschwindigkeit zu Kohlenstoff und Sauerstoff zu verschmelzen. Die Oberfläche des Sterns ist rot, was nach dem Wiener Gesetz eine direkte Folge einer niedrigen Oberflächentemperatur ist. Während der Kern des Sterns sehr heiß ist, wird die Energie durch das Innere des Sterns sowie seine unglaublich große Oberfläche verteilt. Dadurch beträgt die durchschnittliche Oberflächentemperatur nur 3.500 - 4.500 Kelvin.

Da der Stern in seinem Kern immer schwerere Elemente verschmilzt, kann die Fusionsrate stark variieren. An diesem Punkt kann sich der Stern in Phasen langsamer Fusion zusammenziehen und dann zu einem blauen Überriesen werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass solche Sterne zwischen den roten und blauen Überriesenstadien oszillieren, bevor sie schließlich zur Supernova werden.

Ein Supernova-Ereignis vom Typ II kann während der Entwicklungsphase des Roten Überriesen auftreten, aber es kann auch passieren, wenn sich ein Stern zu einem blauen Überriesen entwickelt. Zum Beispiel war Supernova 1987a in der Großen Magellanschen Wolke der Tod eines blauen Überriesen.


Rote, weiße und blaue Sterne für den Veteranentag in Caledon

Kommen Sie früh zur Starparty am Samstag in Caledon für unser Programm über rote, weiße und blaue Sterne um 17:15 Uhr, bevor die Starparty beginnt. Ich zeige die besten Bilder, die ich von Sternen in einer Reihe von Farbtönen finden konnte. Ich werde auch die immer beliebte musikalische Frage beantworten, warum sehe ich keine grünen Sterne? Am Picknick-Pavillon, der an unser übliches Aussichtsfeld grenzt, vor dem Caledon State Park. Wir sehen uns dort.


Warum die US-Flagge rot, weiß und blau ist

Jeden 4. Juli stellen wir die Hüte von Uncle Sam zur Schau, schwenken unsere Flagge und sehen zu, wie Feuerwerkskörper Funken in den Nachthimmel schießen. Aber viele hören nie auf, die Frage zu stellen: "Warum grüßt Amerika das Rot, Weiß und Blau?"

Der amerikanische Geologe und Apollo-17-Astronaut Harrison Hagan Schmitt steht neben der US-Flagge auf der Mondoberfläche, während einer EVA (Extra-Vehicular Activity) am Landeplatz Taurus-Littrow, Dezember 1972.

Jeden 4. Juli stellen wir die Hüte von Uncle Sam zur Schau, schwenken unsere Flagge und sehen zu, wie Feuerwerkskörper Funken in den Nachthimmel schießen. Aber viele hören nie auf, die Frage zu stellen: “Warum grüßt Amerika das Rot, Weiß und Blau?”

Am 14. Juni 1777 verabschiedete das Marinekomitee des Zweiten Kontinentalkongresses in Philadelphia eine Resolution mit folgendem Wortlaut: „Beschlossen, dass die Flagge der Vereinigten Staaten dreizehn Streifen, abwechselnd rot und weiß, dass die Gewerkschaft dreizehn Sterne, weiß sein soll“ in einem blauen Feld, das eine neue Konstellation darstellt.“

Und mit diesen Worten wurden die Stars and Stripes geboren. Über die Bedeutung der Wahl von Rot, Weiß und Blau wurde jedoch in der Resolution kein Wort gesagt. Und das aus gutem Grund. Die drei Farben hatten keine offizielle Bedeutung, als die Flagge 1777 eingeführt wurde.

Die Farben und ihre Bedeutung gehen noch immer auf die Geburt des Landes zurück und hatten bei der Erschaffung des Großen Siegels ein Jahr zuvor ganz spezifische Bedeutungen. Am 4. Juli 1776 verabschiedete der Kontinentalkongress eine Resolution, die ein Komitee ermächtigte, ein Siegel für das Land zu entwickeln. Das Komitee wurde beauftragt, ein Siegel zu erstellen, das die Überzeugungen und Werte der Gründerväter sowie die Souveränität der neuen Nation widerspiegelt. Rot, Weiß und Blau wurden gewählt und das Große Siegel wurde am 20. Juni 1782 offiziell angenommen.

Heraldische Geräte wie Siegel haben für jedes Element und jede Farbe spezifische Bedeutungen, und das US-Siegel war keine Ausnahme. Charles Thomson, Sekretär des Kontinentalkongresses, erläuterte dem Kongress die Bedeutung, als er das Siegel überreichte. „Die Farben“, sagte Thomson damals, „sind die Farben der Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika. Weiß steht für Reinheit und Unschuld. Rot, Widerstandsfähigkeit und Tapferkeit und Blau… bedeuten Wachsamkeit, Ausdauer und Gerechtigkeit.“

Mike Buss, ein Flaggenexperte der American Legion, sagt, dass der offensichtlichste Grund für die Farben der Flagge darin besteht, dass sie einfach der Flagge unseres Mutterlandes entnommen wurden – dem Union Jack of England. „Unser Erbe kommt aus Großbritannien, und das war ein Teil des Denkprozesses, der bei der Entwicklung unserer Flagge ablief“, sagt Buss über das Rot, Weiß und Blau der amerikanischen Flagge. „Sie stammen aus den drei Farben, unter denen die Gründerväter gedient hatten oder denen sie ausgesetzt waren.“

Im Laufe der Jahre haben die Leute Thomsons ursprüngliche Interpretation verändert. Einige sagen jetzt, dass Rot das Blut der Patrioten und derer repräsentiert, die für den Schutz unseres Landes kämpfen. Präsident Reagan hat sogar seine eigene Meinung dazu gegeben, als er 1986 zum Jahr der Flagge ausrief. „Die Farben unserer Flagge zeigen die Qualitäten des menschlichen Geistes, den wir Amerikaner schätzen“, sagte Reagan. „Rot für Mut und Opferbereitschaft, Weiß für reine Absichten und hohe Ideale und Blau für Wachsamkeit und Gerechtigkeit.“

Die Bedeutung hinter dem Design der Flagge ist allgemein bekannter als die ihrer Farben. Die 50 Sterne stehen für Amerikas 50 Staaten, während die 13 roten und weißen Streifen die 13 Kolonien darstellen. Aber es gibt auch eine weniger bekannte Interpretation für die Stars and Stripes. Das Buch des Repräsentantenhauses von 1977 über die Flaggenstaaten: “Der Stern ist ein Symbol für den Himmel und das göttliche Ziel, das der Mensch seit jeher anstrebt, der Streifen ist ein Symbol für die Lichtstrahlen, die von der Sonne ausgehen. 8221

Obwohl sich die meisten Amerikaner heute der spezifischen Symbolik hinter dem Rot, Weiß und Blau der Flagge nicht bewusst sind, ist Flaggenexperte Buss nicht besorgt. Stattdessen glaubt er, dass die Kraft der Flagge, nach all den Jahren Patriotismus und Stolz hervorzurufen, am wichtigsten ist.

„Für uns Veteranen repräsentiert die Flagge, warum wir gedient haben“, sagt Buss. „Wir waren dort, weil die Flagge unsere Freiheiten repräsentierte – Redefreiheit, Pressefreiheit, Religionsfreiheit.“


Farbe der Sterne

Die Schüler beobachten Farben in der Flamme einer brennenden Kerze, um Verbindungen zwischen Materie, Licht, Farbe und Temperatur zu erforschen – grundlegende Konzepte von Materie und Energie. Sie erarbeiten diese grundlegenden Konzepte in einem neuen Kontext von Astronomie und Sternen. Wenn Materie heiß genug wird, emittiert sie sichtbares Licht. Wenn sie auf die gleiche Temperatur erhitzt werden, emittieren Glühbirnenfilamente, Hufeisen und Sterne die gleiche charakteristische Mischung von Farben (oder Wellenlängen) des Lichts. Sterne haben verschiedene Farben – weiß, blau, gelb, orange und rot. Die Farbe zeigt die Temperatur des Sterns in seiner Photosphäre an, der Schicht, in der der Stern den größten Teil seines sichtbaren Lichts emittiert.

Was Studenten tun

Die Schüler fertigen Farbzeichnungen der Kerzenflamme und maßstabsgetreue Modelle von Sternen an.

Materialien, die Sie benötigen

  • StarDate-Radioskript („Denebola“ oder „Frühlingsdreieck“)
  • Kerzen und Kerzenständer (z.B. Cupcakes)
  • Streichhölzer
  • weißes Papier
  • Buntstifte oder Buntstifte. Bieten Sie den Schülern eine Vielzahl von Farben an.
  • Konstruktionspapier
  • Farbige Kreide
  • Zeichenfolge
  • Kugelballons (gelb und weiß)
  • Lineal oder Meterstab
AnhangGröße
ColorsofStars_T.pdf 64,52 KB
ColorsofStars_S.pdf 27,5 KB
COS_sdscripts.pdf 7,32 KB


Schau das Video: Das letzte Licht vor der ewigen Dunkelheit Weiße Zwerge u0026 Schwarze Zwerge (November 2022).