Sonnensystem

Die Meteoriten

Die Meteoriten

Das Wort Meteor bedeutet "Phänomen des Himmels" und beschreibt das Licht, das auftritt, wenn ein Fragment außerirdischer Materie in die Atmosphäre gelangt. Wenn der Meteor nicht vollständig zerfällt, wird jedes Fragment, das die Erdoberfläche erreicht, aufgerufen Meteorit.

Stattdessen das Wort Meteoriten Es wird auf das Partikel selbst angewendet, ohne auf das Phänomen Bezug zu nehmen, das auftritt, wenn es in die Atmosphäre gelangt. Es gibt viele Meteoriten und wenige Meteoriten.

Einige der untersuchten Meteoriten scheinen vom Mond und andere vielleicht vom Mars gekommen zu sein. Die meisten sind jedoch Fragmente von Asteroiden oder von Drachen.

Es gibt auch Meteoritenströme, die durch den Zerfall von Kometenkernen entstehen. Wenn sie mit der Erde zusammenfallen, entsteht ein Meteorschauer (oder ein Sturm, wenn er sehr intensiv ist), der einige Tage dauern kann. Sie sind im Volksmund auch bekannt als Sternschnuppenobwohl sie natürlich keine Sterne sind.

Täglich gelangen eine große Menge von Meteoroiden, mehrere hundert Tonnen Materie, in die Erdatmosphäre. Aber die meisten sind sehr klein. Nur die Großen erreichen die Oberfläche, um Meteoriten zu werden. Der größte gefundene Meteorit (Hoba in Namibia) wiegt 60 Tonnen.

Die Meteoroiden gelangen mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit zwischen 10 und 70 km / s in die Atmosphäre. Die Kleinen und Mittleren werden durch Reibung schnell bis zu einigen hundert km / h langsamer, und wenn sie die Erdoberfläche erreichen, tun sie dies mit geringer Kraft. Nur die Großen halten genug Geschwindigkeit, um einen großen Aufprall zu erzielen und einen Krater zu hinterlassen.

Es gibt drei Arten von Meteoriten: Lithosiderite Sie bestehen aus felsigen Materialien und Eisen. Sie machen nur ein Prozent der Meteoriten aus. Am häufigsten sind felsige Meteoriten, die nur aus Felsen bestehen. Eisenmeteoriten, 6% der Gesamtmenge, enthalten große Mengen an Eisen.

Die Meteoritenstudie zeigt interessante Daten. Sie sind gute Beispiele für die Urmaterie des Sonnensystems, obwohl sich in einigen Fällen ihre Eigenschaften geändert haben.

Das einzige Eisen, das die Menschen kannten, bevor sie die Schmiede erfanden, stammten von Meteoriten. Erdmineralien, die Eisen enthalten, haben keine Resistenz. Das außerirdische Eisen brachte uns auf die Spur der Metallurgie.

Einige Katastrophen der Vergangenheit könnten durch Meteoriten verursacht worden sein, wie z Aussterben der Kreide-Dinosaurier, Vor 65 Millionen Jahren, verursacht durch den Fall eines Meteoriten mit einem Durchmesser von etwa 10 km. Zumindest glauben einige Astronomen das.

◄ VorherWeiter ►
Erdbewegungen und StationenDer Mond ist unser Satellit

Video: ÜBERLEBEN WIR DIE METEORITEN ?! - GTA 5 APOKALYPSE (Oktober 2020).